Herzlich Wilkommen auf der Herzfischlie-Homepage von                                       Christine Seeliger

13.05.20

Heyyy.. wann ist die Quarantäne vorbei!?

die ganzen runtergefallenen Pommes

Fischbrötchen

Hackbällchen

mensch...

ich vermisse die schon sooo dolle...

17.05.20

ich hoffe, am 4.5. nach Amrum zu dürfen!!!

die Buttes warten doch auf mich....

Karfreitag

10.04.20

Kreuzwege - Spiralwege

09.04.2020

               Jochen

 

Auf dem Grabstein steht Dein Name.

Was für eine lange Zeit hatten wir zusammen!

Zu wenig Zeit?!

Zu viel!?

Lief uns die Zeit weg,

glitt sie an uns vorbei wie ein Sternenschauer?

Getrieben von den Stunden,

hetzten wir den Minuten hinterher.

Manchmal blinkte ein Stern auf,

brachte gute Momente,

doch dann versiegte das Wort

und das Vergessen kündigte sich an.

 

Vergessen, 

zeitlos warst Du gefangen in DIR.

Jede Minute war somit eine 

"LEBE"... Minute geworden.

Heute, Zeit n ach deinem Tod,

stehe ich hier, an Deinem Grab.

Genau im Frühling, 

die Blumen fangen an zu treiben.

Auf dem Grabstein steht Dein Name....

         

                   "Jochen"

v. Christine Seeliger `19

22.12.2010   4-ter Advent

Heute ist schon der 4te Advent

 

Die Zeit bleibt stehen 

für einen Moment

Die Zeit schmückt den Baum

packt die Geschenke ein

Die Zeit lässt Dir Raum

Du selbst zu sein

Die Zeit ist noch nicht rum

denn es ist noch nicht Heiligabend

v.Ch.seeliger´19

 

 

 

3.Advent

08.12.19  2.Advent

07.12.19

Ich wünsche Euch einen  schönen

      2. Advent

 

06.12.19

Hallo ihr Alle

Ich wünsche ein wunderschönes Nikolausie...

Ich hatte heute 2 Paar Schuhe voller Leckereien.

Darüber freu ich mich wie früher als Kind.

Also - bleibt im Herzen Kind!

02.12.12

Passion

 

Meine Passion ist der Advent

Er fing gestern an und endet eigentlich nie.

Es ist der Weg, den jeder Mensch gehen muss. Ob er will oder nicht.

Wir können uns da nichts aussuchen oder dazukaufen.

Es gibt keinen "black Friday" mit Ersparnissen und Prozenten, die keine sind.

Da beginnt unser Leben schräg zu verlaufen.

Oft rudern wir dagegen, doch der Fluss bleibt. Gestoppt wird nur durch den Tod.

Der manchmal unerwartet kommt, manchmal erwartet.

Vorbereitung auf das Ende meiner Passion müsste eigentlich täglich sein, damit

ich auch beruhigt sterben kann.

Noch wachse ich, lebe mein Leben. Neue  Triebe entstehen, neue Welten werden

erobert. 

Das tägliche Schauspiel trägt  mich durch den Tag und die Nacht.

Es lehrt mich Freude, Angst, Trauer, Schmerz.....

 

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Adventszeit - Christine

 

 

 

28.11.2019

Am 1.12.2019 fängt der Adventskalender im Blog an... viel Spaß :-)............              Einen schönen 1.Advent

11.11.2019

25.10.2019

Guten Morgen

Nun geht der Eichelklau wieder um.

Passt auf -  die Elbquallies kommen aufs Land und holen sich die Eicheln, Kastanien und Maronen.

 

 

23.10.2019

 Heute ist mein erster Tag zu Hause.

8 Wochen war ich in der Caduceus Klinik. Habe viel geweint und auch die letzten 2 Wochen sehr viel gelacht.

Dafür danke ich den 4 Frauen, die ich dort kennen lernen durfte.

Es ist nicht selbstverständlich, dass wir liebe und herzliche   Menschen finden.

Manchmal wird ein ganz kleines Pflänzchen eine wunderschöne Blume und beeindruckt.

Das ist geschehen.

8 Wochen lang...

3 Mahlzeiten und die auch noch lecker... besonders der Nachtisch!!! gg

8 Wochen lang...

Therapie in Gruppe und Einzelgesprächen.

Es ist nicht immer leicht, denn jede Nase gefällt mir auch nicht!!

Aber manchmal ist das auch nicht wichtig.

Wichtig ist, was am Ende rauskommt.

Es sind die knuffigsten, liebsten und herzlichsten Menschen von 30.

Vielleicht nicht viele, doch ist mir eine kleine Zahl lieber, als ein Adressbuch voller Menschen, die nachher eh keine Zeit mehr haben.

Danke an Euch 4 Mädels.....

 

 

31.8.2019

Aus der Caduceus-Klinik

Ich breite meine Flügel aus

Langsam

Ängstlich

Doch der Sand trägt mich.

Immer wieder trägt er mich...

sanft und weich

Ich bin kein "gefallener" Engel

Ich bin ICH

 

Caduceus v. Christine Seeliger

31.07.2019

Heut gehe ich auf Tauchstation

 

Heut gehe ich auf Tauchstation.

Meine Flossen sind FIT,

ICH bin es auch.

Alles freut sich in mir auf diesen Tag.

Vielleicht, weil ich heute mein tolles Super-Shirt anhabe,

es ist sooo schön rot und leuchtet in der Dunkelheit.

Wenn ich durch das Wasser schwimme,

bin ich frei.

Wenn die Blubberblasen mich kitzeln,

bin ich zufrieden.

Wenn jetzt noch ein Fisch - direkt in mein Maul schwimmt,

dann bin ich glücklich.

v. christine seeliger´19

02.06.2019

Hallihalloooooo ihr Lieben...

 

… nun bin ich 4 Wochen auf Amrum gewesen und ich könnte supido zurück fahren.

Aber.. wir haben lecker Spargel und Erdbeeren vom Feld mit gebracht, dass entschädigt doch etwas...

Amrum ist eine tolle Insel, die mir sooo viel Spaß und gute Laune bringt.

Dieses Jahr will ich Mal beim Fotowettbewerb mit machen.

Habe viele tolle Fotos im Watt gemacht und vielleicht...…  vielleicht habe ich eine Chance zu gewinnen.

Wir werden nächstes Jahr sehen, ob ich im Amrumer Blättchen bin.

Viele liebe Grüße aus Marienthal - einen guten Wochenstart wünscht Christine

 

Frohe Ostern 19

Ruhe in Frieden 7.2.2019

Als Gott sah, dass der Weg zu lang,

der Hügel zu steil

und das Atmen zu schwer wurde,

legte er den Arm um ihn und sprach:

 

"Komm heim"

31.12.2018    Silvester

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch - iss ja nicht glatt....gg

Dann wünsche ich Euch noch viel Gesundheit und Genügsamkeit mich sich selbst.

Immer wieder auf stehen und weiter gehen.

Ruhe in hektischen Tagen.

Viel Glück mit allen Unternehmungen.

Zeit für sich selbst und für andere Menschen.

Es wird Zeit, neu auf zu brechen und vielleicht sich selbst und andere Menschen neu zu entdecken.

Zweifel hinter sich  lassen und neu zu starten.

Nur Gutes mit ins neue Jahr nehmen!!!

VIIIIEL  Glück wünscht Eucht Christineeeeeeeeeeeeeee

 

Adventskalender 2018 im Blog

24.12.2018

Heiligabend

Ganz rustikal

natürlich halt.

Mit Walnuss, Eicheln und Holz erbaut.

So ist die Krippe wunderschön,

lasst uns doch einfach zu ihr gehen.

 

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest. 

LG aus Hamburg an ALLE Menschen groß und klein...Christine Seeliger

 

23.12.2018

16.12.2018

09.12.2018

06.12.2018

Ich wünsche Euch einen wunderschönen NikolaustagBildergebnis für nikolaus

02.12.2018

01.12.2018

Herzlich Willkommen bei meinem Adventskalender 2018

 

Neues von mir in meinem                Blog…..HIER!!! 

 

11.09.2018

 

Sommersegen

Im Sommersegen,

gibt es  wenig Regen.

Es trocknet die Erde,

dürstet nach Wasser,

dass doch nicht kommt.

Wolken fliegen vorbei,

doch der Wind trocknet alles aus.

Braune Blätter,

braune Wiesen.

Korn, 

das zum Stroh nur taugt.

Der Sommersegen, wurde ein Sommerfluch.

v.Christine Seeliger´18

 

28.5.2018

Austernfischer

Der Austernfischer (Haematopus ostralegus) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Wat-, Möwen- und Alkenvögel (Charadriiformes) und der Gattung der Austernfischer. Er gilt als einer der charakteristischsten Vögel der Nordseeküste.

 

Seine größte Verbreitung in Europa hat er im Wattenmeer und dem küstennahen Binnenland der Nordsee, wo er auch die scherzhafte Bezeichnung Halligstorch trägt.

Aufgrund seines schwarz-weißen Gefieders wird der Austernfischer in vielen Sprachen namentlich mit der Elster in Verbindung gebracht, so auf Finnisch als Meriharakka (See-Elster), auf Dänisch als Strandskade(Strand-Elster), auf Niederländisch als Scholekster (Schollen-Elster) oder auf Russisch als Кулик-сорока (Kulik-soroka, Schnepfen-Elster).

18.4.2018

Auf großer Fahrt

 

Auf großer Fahrt 

in ein schönes LEBEN

Mit vielen bunten Farben

und doch - hohen  Wellen

Es wird stürmisch

auf hoher See

Das Segel kann reißen

bei Orkanwinden

Der Mast kann bersten

Doch ich fahre weiter

bleibe an Bord

Nehme die Tage 

wie sie kommen

Wale mit sehnsuchtsvollen Klängen

Quirlige Delphine

die das  Boot umkreisen

und mir viel Freude machen

Es wird hart

doch es ist ein freies Leben

ein spannendes Leben

 

Auf großer Fahrt kann alles passieren

 

v. christine seeliger´18

 

Palmsonntag 25.3.2018

Osterfeeling

 

Ich gehe durch die Natur...

doch sie erwacht langsam.

Plötzlich -

ein leises KNACKEN war zu hören.

Das Getuschel von vielen leisen Stimmen.

"Hey, DU siehst aber komisch aus."

"Nun hab Dich nicht so!"

"Du bist ja rosa!"

"Deine Schale ist noch zur Hälfte da."

"HEY - Du - wackel nicht so - Du tust mir weh!!!"

doch dann eine laute Stimme die brummig sagte:

"Nu haltet mal den Rand, Es ist ja ganz verstört!"

Es war gerade ein Osterei geschlüpft.

Gut, es war ROSA - na und??!! Es gibt schlimmeres - hätte ja auch voll Pink sein können!!!

Es zitterte und wußte nicht, was los war.

Die halbe Schale hing noch an dem Eichen dran. Es traute sich nach diesen Bemerkungen gar nicht raus.

Neben ihm stand ein cooles Ei mit orangener Brille.

Er war schon älter und abgeklärter.

Es meinte zu dem neuen Osterei.

"Wie heißt du denn?"

Fragezeichen tauchten auf und schwirrten um seinen Kopf.

"Äh......., ich weiß nicht!?" sagte das Osterei.

"Also ich heiße Anton und bin 3 Wochen alt. Willkommen im Osterfeeling!"

Zaghaft schaute sich das Osterei um. 

"Es ist alles so bunt hier!" dann wackelte es und kam an ein Grüstie, dass gleich protestierend aufschrie:

"HEYYYY.... Du tust mir weh, laß das!!"

Erschrocken hüpfte das Osterei weiter und trat natürlich noch einem Grüstie auf den Kopf.

"Nur weil du ein Osterei bist, bist DU nix besseres, pass gefälligst auf!" schimpfte es.

Da sagte ein sanftes Grüstie zu dem Osterei:

"Nun haltet  alle mal die Luft an und atmet langsam ein und wieder aus. Wir waren doch alle mal Osteranfänger.

Erinnert ihr Euch noch!? Ich erinnere mich an paar schöööne Geschichten von jedem von Euch!"

dabei grinste es in sich rein und gluckste leicht.

"Herzlich Willkommen im Osterfeeling und komm mal ganz raus. du siehst so halb aus." dabei grinste sie das 

Osterei gewinnent an.

"Es ist alles so grün und fremd um mich rum, hab bissie Angst!" zaghaft kam die rote Nase des Ostereis über den Rand und schnupperte.

"Es riecht aber schön hier." dabei grinste es.

"Suuuper, DU kannst ja grinsen.... coole sieht das aus." sagte das Ei Anton.

"Kommt, wir geben Ihm einen Namen!"

Gesagt getan, das Getuschel fing wieder an.

"Antonia." nee "Felicitas", nee "Veronika", ach was " Wendelina".... so ging es lange hin und her.

Das Machtwort sprach Anton: 

"Du heißt ab heute: "Rosazia", wegen Deiner rosa Farbe. Die ist echt hübsch und mal ganz anders als weiß und braun.

Du hebst Dich ab von jedem Osterei."

Ein lauter Beifall ertönte. die Grüstie waren aus dem Häuschen und feierten "Rosazia".

So begann auch für "Rosazia" das Osterfeeling.

 

von Christine Seeliger°2018

 

01.03.2018

Happy Birthday.....

 

... die heute Geburtstag haben. Fühlt Euch gesehen und gegrüßt.

 

Christineeeeeeee + Harmonieelbpitsch  

 

teddies-0032.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

17.06.2017

Zweisam

 

Zweisam, bin ich nicht einsam

Zweisam, kann ich mich öffnen

Zweisam, halte ich mein Leben IN mir drin

Zweisam, kann ich mich schützen

mir einen Vorteil verschaffen

Zweisam, kann ich Halt in mir selber finden

Zweisam, ist die Angst nicht so groß

ALLEINE zu sein

Zweisam, Wunden leichter ertragen

Zweisam, Zusammenhalt für BEIDE

 

Zweisam, die Öffnung planen, dann offen sein für JEDEN......

v.christine seeliger´ ´17

 

 

29.05.2017 Urlaub Amrum

16.04.2017

Frohe Ostern

 

Jeder segelt mit seinem eigenen Schiff.

Es wirft Schatten, bei jedem Menschen.

Manchmal ist das Schiff alt und schon sehr marode,

doch es fährt durch das Leben.

Es hält sich über Wasser.

Trotz den Gezeiten und der See.

Lässt sich umspülen, tragen, wiegen und in 

tobender See

wird unters zu oberst.

Jeder Tag kann ein Todestag sein.

Das Boot kann  kentern und sinken.

Doch viele Jahr später 

kann es auferstehen.

 

v. Christine Seeliger´17

18.03.2017

Sturm der Liebe

 

Heut fliege ich davon

mit dem Sturm der Liebe.

Der Wind wird mich zu Dir tragen

und alle Sorgen 

fallen ab von mir.

Das Herz der Liebe 

findet die Richtung zu Dir.

So schwebe ich 

ganz leicht und froh

und kann es kaum erwarten.

Mein Herzlein pocht

in Vorfreude auf eine Begegnung mit Dir.

Da ist eine Flamme, die lodert schon.

Mit Liebe im Gepäck

fliege ich zu Dir.

Dann überrollt uns -

 

der Sturm der Liebe

v.che.seeliger´17

01.03.2017

In meinem Kopf

 

In meinem Kopf sieht es aus wie ein Draht,

der sich windet und verbindet,

der sich formt 

und nicht starr ist.

 

Mein Kopf ist durchlässig,

wie ein Sieb in der Küche.

Es lässt Worte durch

um sie mit Gefühlen auf zu füllen.

 

Im Draht ist eine Brille,

ich sehe hindurch und sehe Leere,

eigentlich nichts.

Trotzdem habe ich eine Brille,

falls die Leere im Draht sich füllt.

 

In meinem Kopf fließen Gedanken hindurch,

die sich durch die Maschen 

schieben.

Trotzdem werden sie nicht gehalten,

sie tropfen in die Tiefe 

der Seele hinein.

 

v-christine seeliger´ ´ 17

 

06.02.2017

Ich ruhe aus

                                                                

                                                                linie-0193.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

                                                                                          Ich ruhe aus 

 

In mir ist so viel Müdigkeit.

 

Mein Sofa lädt mich ein,

ruhig zu werden.

Einschlafen,

sich seinen Träumen und Gedanken hin geben.

 

Ich ruhe mich aus.

 

Lasse den Schlaf mich umhüllen,

treibe  im Land der Phantasie,

bis alle Fasern meines Körpers LOS lassen.

Einfach ruhig werden.

 

So - ruhe  ich aus 

 

Genieße die Entspannung.

Die Freiheit in mir.

All die schönen Erinnerungen

blühen auf.

 

Ich ruhe aus 

                                                                  

 v.Christine Seeliger` ´ 17

 

 

 

16.01.2017

planeten-0060.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

 

Ich grüße Euch 

 

Denkt auch an die Tiere im Winter!

 

Hier ein dankbarer Gast bei Uns

Ich schau dir in die Augen, KLEINES

 

Hey... DU ... ja DU..

Du ist frei und ich ....

Jeden Tag fremde Menschen,

die mich begaffen,,, 

ja - genau wie DU..

 

Haste wenigstens einen Hering?

Nee - wie immer...

Ich gehe wieder leer aus.

 

Du bist die einzige Attraktion für mich.

Eine "wechselnde" Attraktion.

                                                          Mehr habe ich nicht.

 

von Christine Seeliger´ 16   wasser-0001.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand